News
 

Je­der drit­te Deutsche findet sich zu dick

Berlin (dts) - Je­der drit­te Deut­sche hat Pro­ble­me mit sei­nen Pfun­den. In ei­ner re­präs­en­ta­ti­ven Um­fra­ge im Auf­trag von "Bild am Sonntag" ge­ben 30 Pro­zent al­ler Bun­des­bür­ger an, dass sie sich als dick emp­fin­den. Ei­ne Mehr­heit von 69 Pro­zent hat hingegen kei­ne Pro­ble­me mit dem eigenen Ge­wicht.

Für die Um­fra­ge hat das Mei­nungs­for­schungs-In­sti­tut Em­nid 500 in der Bun­des­re­pu­blik le­ben­de Per­so­nen ab 14 Jah­ren befragt. Be­mer­kens­wert: Wäh­rend 38 Pro­zent der be­frag­ten Frau­en sich als "zu dick" empfinden, tun dies nur 22 Pro­zent der Män­ner.
Vermischtes / DEU / Gesellschaft / Gesundheit / Nahrungsmittel
04.08.2012 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen