ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Jay-Z rät Susan Boyle zu eigener Modelinie

Los Angeles (dts) - US-Rapper Jay-Z hat der britischen Casting-Teilnehmerin Susan Boyle geraten, eine eigene Modelinie zu produzieren. Jay-Z, der selbst ein sehr erfolgreiches Label namens Rocawear besitzt, sei britischen Medienberichten zufolge der Meinung, dass Boyle damit einigen Gewinn machen könnte. Ihre Zielgruppe läge nach Ansicht von Beyoncés Ehemann aber eher in der älteren Generation. "Sie macht Eindruck auf die Frauen eines gewissen Alters. Sie sehen in ihr eine normale Person, die das Beste aus sich gemacht hat", so Jay-Z. Jüngere würde ihre Kleidung wohl eher kalt lassen, glaubt der Rapper. "Ich liebe Su-Bo. Aber seien wir ehrlich, sie ist nicht unbedingt eine Mode-Ikone".
USA / Großbritannien / Leute / Kurioses
09.02.2010 · 13:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen