News
 

Javier Bardem soll Bösewicht in neuem James-Bond-Film spielen

Los Angeles (dts) - Der spanische Schauspieler Javier Bardem wird offenbar in dem nächsten James-Bond-Film die Rolle des Bösewichts übernehmen. Das berichtet das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter". Der 42-Jährige habe demnach seine Beteiligung an dem Filmprojekt in der Sendung "Nightline" des US-Senders ABC bestätigt.

Bardem wurde für seine Nebenrolle in dem Film "No Country for Old Men" im Jahr 2007 mit dem Oscar ausgezeichnet. Der Spanier ist seit Juli 2010 mit der Schauspielerin Penélope Cruz verheiratet. Der neue James-Bond-Streifen mit Daniel Craig in der Titelrolle soll im Herbst 2012 in die Kinos kommen.
USA / Leute
12.10.2011 · 22:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen