News
 

Japans Zentralbank beschließt weitere Lockerung der Geldpolitik

Tokio (dpa) - Japans Zentralbank hat eine weitere Lockerung der geldpolitischen Zügel beschlossen. Auf einer Krisensitzung entschieden die Währungshüter, dem Finanzmarkt umgerechnet rund 92 Milliarden Euro zu einem festen Zinssatz von nur 0,1 Prozent zu leihen. Bereits im Dezember hatte die Zentralbank das Finanzprogramm aufgestockt. Hintergrund: Das exportabhängige Land leidet zunehmend unter dem starken Yen und der Deflation mit andauernd fallenden Preisen. Eine Deflation drückt die Umsätze und Gewinne der Unternehmen. Sie investieren dann weniger und bauen Arbeitsplätze ab.

Währung / Konjunktur / Japan
30.08.2010 · 05:56 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen