KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Japans ältester Mensch stirbt mit 114 Jahren

Okinawa (dts) - Japans ältester Mensch, eine Frau aus Okinawa, ist gestern im Alter von 114 Jahren gestorben. Das teilte heute das japanische Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales mit. Die Frau war im März sogar die älteste Person weltweit gewesen. Sie lebte in einem Seniorenheim in Okinawa. Nachdem sich ihr gesundheitlicher Zustand verschlechtert hatte, wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie am Sonntag starb. Auf den Wunsch ihrer Familie soll ihr Name und ihr exaktes Geburtsdatum nicht veröffentlicht werden.
Japan / Leute / Kurioses / Gesundheit
03.05.2010 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen