News
 

Japanerin Sawa erstmals Weltfußballerin des Jahres

Zürich (dpa) - Die japanische Weltmeisterin Homare Sawa ist zum ersten Mal zur Weltfußballerin des Jahres gewählt worden. Die 33 Jahre alte Mittelfeldspielerin vom japanischen Club INAC Kobe Leonessa setzte sich bei der Abstimmung gegen die fünfmalige Gewinnerin Marta aus Brasilien und die WM-Zweite Abby Wambach aus den USA durch. Die 1,64 Meter große Spielführerin hatte ihr Land bei der Weltmeisterschaft 2011 zum Titel geführt und im Viertelfinale Gastgeber Deutschland aus dem Turnier geworfen.

Fußball / FIFA / Auszeichnungen
09.01.2012 · 19:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen