News
 

Japaner schwimmt von Deutschland nach Dänemark

Berlin/Tokio (dts) - Ein 40-jähriger Japaner hat mit einer außergewöhnlichen sportlichen Leistung für Aufsehen gesorgt. Medienberichten zufolge ist Yasutaka Kurokawa von der Ostseeinsel Fehmarn rund 24 Kilometer zur dänischen Insel Lolland geschwommen. Er ist bereits der sechste Mensch und der erste Japaner, der diese Strecke auf dem Wasser zurücklegte.

Drei Kampfrichter und ein Freund sind dem Mann mit einem Boot gefolgt. Der 40-Jährige benötigte für die Strecke insgesamt sechs Stunden und 24 Minuten. "Es war wirklich kalt. Ich bin froh, dass ich lebend nach Hause gekommen bin", zeigte sich der Extremsportler erleichtert. Kurokawa hat im Alter von drei Jahren das Schwimmen gelernt und seitdem an zahlreichen Schwimmwettbewerben in und um Japan teilgenommen.
DEU / Dänemark / Kurioses
23.08.2010 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen