News
 

Japan: Zwei Tote und 56 Verletzte nach Taifun "Melor"

Tokio (dts) - Auf Japan sind durch den Taifun "Melor" mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen, 56 weitere Personen wurden verletzt. Wie die japanische Nachrichtenagentur "Kyodo" berichtet, wurden die beiden Männer von umfallenden Bäumen erschlagen. Insgesamt waren in Japan 15 Präfekturen von dem Sturm betroffen, im Großraum Tokio mussten viele Bahnverbindungen eingestellt werden. Zudem wurden Flughäfen und Schulen geschlossen. Nach Angaben der Meteorologen hat sich der Taifun inzwischen abgeschwächt und zieht nun weiter nach Nordosten. "Melor" war der erste Taifun auf Japan seit zwei Jahren.
Japan / Taifun / Naturkatastrophe
08.10.2009 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen