News
 

Japan weitet Haushalt auf Rekordvolumen aus

Tokio (dpa) - Japans Regierung hat den Haushalt für 2010 mit einem Rekordvolumen von 93,3 Billionen Yen verabschiedet. Die Regierung von Ministerpräsident Yukio Hatoyama legte den Schwerpunkt bei den Ausgaben auf Maßnahmen zum Ankurbeln des privaten Konsums. Vor allem Familien mit Kindern sollen mehr Geld zur Verfügung gestellt bekommen. Japan wird über Staatsanleihen neue Schulden im Wert von 44,3 Billionen Yen aufnehmen. Die Steuereinnahmen sinken dagegen auf 37,4 Billionen Yen und damit auf den niedrigsten Wert seit 1984.
Haushalt / Japan
25.12.2009 · 18:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen