News
 

Japan und England bei U20-Frauen-WM vor dem Aus

Bochum (dts) - Die Teams aus Japan und England stehen bei der U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland vor dem Aus. Japan unterlag gegen Nigeria mit 1:2 (0:2) und hat damit weiterhin nur einen Punkt auf dem Konto. Den gleichen Punktestand hat England aufzuweisen. Die jungen Damen von der Insel unterlagen am Abend 0:1 (0:0) gegen Mexiko. Titelverteidiger USA zeigte hingegen nach dem schwachen Start bei der WM mit einem 5:0 (3:0) gegen die Schweiz eine sehr gute Leistung. Die Schweiz ist somit nach der zweiten Niederlage in der Gruppe D vorzeitig ausgeschieden. Südkorea hatte sich am Nachmittag als drittes Team nach Deutschland und Nordkorea einen Platz im Viertelfinale gesichert. Die Asiatinnen setzten sich mit 4:2 (1:1) gegen Ghana durch.
DEU / Fußball-WM
17.07.2010 · 20:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen