News
 

Japan: Tsunamiwarnung um Fukushima aufgehoben

Fukushima (dts) - Die japanischen Behörden haben die Tsunamiwarnung nach dem Erdbeben im Nordosten des Landes wieder aufgehoben. Das Beben hatte eine Stärke von 6,8 auf der Richter-Skala. Daraufhin gaben die Behörden zwischenzeitlich eine Tsunamiwarnung aus und rechneten mit Wellen in Höhe von 50 Zentimetern entlang der Küste der Präfekturen Fukushima und Miyagi.

Die Küstengebiete in dieser Region waren im März von einem Erdbeben der Stärke 9,0 und dem darauffolgendem Tsunami verwüstet worden. Dabei war es zu der verheerenden Havarie im Atomkraftwerk Fukushima gekommen.
Japan / Natur / Erdbeben
19.08.2011 · 09:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen