News
 

Japan: Tote nach stärksten Schneefällen seit Jahrzehnten

Tokio (dts) - Nach den stärksten Schneefällen seit Jahrzehnten sind in Japan mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Über 800 weitere seien verletzt worden, berichten lokale Medien. Aufgrund der Witterungsbedingungen hat es zahlreiche Verkehrsunfälle gegeben.

Zudem gibt es massive Einschränkungen im öffentlichen Nah- sowie Flugverkehr. Nach Angaben des Energieversorgers TEPCO waren am Samstag fast 250.000 Haushalte ohne Strom. Bereits vor einer Woche waren aufgrund starker Schneefälle mindestens elf Menschen gestorben und über 1.000 verletzt worden. Das extreme Wetter sollte nach Angaben von Meteorologen noch das ganze Wochenende anhalten.
Vermischtes / Japan / Wetter
16.02.2014 · 13:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen