News
 

Japan: Majonäse auf Straße verursacht Massenkarambolage

Tokio (dts) - Eine Ladung Majonäse hat auf einer japanischen Autobahn zu einer Massenkarambolage geführt. Medienberichten zufolge stürzten am Sonntag unzählige Majonäsegläser von einem Lkw, dessen Fahrer bislang nicht ermittelt werden konnte, auf die Straße. Die Majonäse habe sich dann auf der ganzen Straße verteilt.

Die kommenden Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschten ineinander. Unter den insgesamt acht verunglückten Fahrzeugen waren unter anderem ein Motorrad und zwei Lkw. Bei dem Unglück wurden drei Personen verletzt. Der zuständige Polizeibeamte Masaaki Miyazaki bezeichnete die dickflüssige Soße "gefährlicher als Schnee".
Japan / Kurioses / Straßenverkehr
27.09.2010 · 16:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen