News
 

Japan: Letztes Mitglied der Giftgas-Sekte Aum Shinrikyo gefasst

Tokio (dts) - Das letzte gesuchte Mitglied der japanischen Sekte Aum Shinrikyo ist nach 17 Jahren auf der Flucht von der Polizei in Tokio verhaftet worden. Wie japanische Medien berichten, sei der Verdächtige Katsuya Takahashi am Freitag im Zentrum von Tokio festgenommen worden. Dem 54-Jährigen wird vorgeworfen, an den kriminellen Aktivitäten von Aum Shinrikyo beteiligt gewesen zu sein.

Die Sekte war 1995 durch den Giftgas-Anschlag auf die U-Bahn von Tokio in die Schlagzeilen geraten. Bei dem Angriff mit dem Nervengas Sarin wurden damals 13 Menschen getötet, über 6.000 wurden verletzt. Seit Anfang dieses Jahres sind der Polizei bereits mehrere vermeintliche Anhänger der Endzeit-Sekte ins Netz gegangen. Der Sektengründer Shoko Asahara und zwölf seiner Mitstreiter erwartet derweil in Japan die Todesstrafe.
Japan / Terrorismus / Kriminalität / Justiz
15.06.2012 · 09:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen