News
 

Japan legt neues Konjunkturprogramm auf

Tokio (dpa) - Die japanische Regierung hat einem neuen riesigen Konjunkturprogramm mit einem Volumen von 5,09 Billionen Yen zugestimmt. Der Regierung von Ministerpräsident Naoto Kan bereiten der Anstieg des Yen und die Deflation mit sinkenden Preisen Sorge. Ziel des Programms ist es unter anderem auch die Binnennachfrage anzukurbeln. Gefördert werden sollen auch staatliche Aufträge.

Konjunktur / Japan
26.10.2010 · 03:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen