News
 

Japan: Kraftwerk Tsuruga Zwei wird heruntergefahren

Tokio (dpa) - Nach mutmaßlichen Problemen mit Brennstäben im Atomkraftwerk Tsuruga Zwei an der Westküste Japans wird der Betreiber den Meiler herunterfahren. Es gebe keine Auswirkungen auf die Umwelt, erklärte ein Mitarbeiter der japanischen Atomsicherheitsbehörde. Gestern hatten Substanzen im Kühlwasser des Reaktors auf defekte Brennelemente hingewiesen. Das AKW liegt außerhalb der Erdbeben-Katastrophenzone.

Atom / Japan
03.05.2011 · 14:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen