News
 

Japan: Galaxy S verdrängt iPhone von der Spitze der Verkaufscharts

Tokio (dts) - Samsungs Smartphone Galaxy S i9000 hat in Japan in der ersten Woche nach Verkaufsstart das iPhone von der Spitze der Charts verdrängt. Wie das Marktforschungsunternehmen BCN mitteilte, wurde somit erstmalig auf dem asiatischen Markt das iPhone an der Spitze der Verkaufszahlen abgelöst. Das iPhone 4 führte in der 32 Gigabyte-Version 18 Wochen lang die japanischen Verkaufscharts an.

Samsung will nach eigenen Angaben im Jahr 2010 zehn Millionen Geräte des Galaxy S verkaufen. Das Smartphone ist seit dem Juni/Juli erhältlich. Für das Jahr 2011 erwartet das Unternehmen Absatzzahlen von weltweit rund 40 Millionen Smartphones der Marke Samsung.
Japan / Unternehmen / Internet / Telekommunikation
05.11.2010 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen