News
 

Japan fürchtet nach Erdbeben atomare Katastrophe

Tokio (dts) - Nach dem verheerenden Erdbeben in Japan wächst die Angst vor einer nuklearen Katastrophe. Informationen der Atomsicherheitskommission zufolge ist nahe des Atomkraftwerks Fukushima I radioaktives Cäsium festgestellt worden. Laut den Behörden könne es zu einer Kernschmelze gekommen sein, das Kühlsystem war zuvor ausgefallen.

Zudem steige die Radioaktivität in der Umgebung der Anlage an, hieß es. Im Inneren sei der Normalwert bereits um das Tausendfache überschritten. Die Evakuierungen wurden indes ausgeweitet, Anwohner wurden in einem Umkreis von zehn Kilometern evakuiert. Indes wurde in der Schwesteranlage, Fukushima II, der nukleare Notstand ausgerufen. Drei Reaktoren sind dort vom Ausfall des Kühlsystems ausgebrochen betroffen. Die Evakuierung von Anwohnern in einem Umkreis von drei Kilometern wurde angeordnet.
Japan / Natur / Unglücke / Erdbeben
12.03.2011 · 09:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen