News
 

Japan fährt erstmals seit Fukushima wieder Atomreaktor hoch

Tokio (dpa) - Erstmals seit der Katastrophe in Fukushima hat Japan wieder einen Atomreaktor hochgefahren. Gegen heftige Proteste in der Bevölkerung begann der Atombetreiber Kansai Electric damit, zunächst Reaktor 3 des Atomkraftwerks Oi wieder in Betrieb zu nehmen. Mehrere hundert Demonstranten hatten zuvor die Zufahrt zu dem Atomkraftwerk blockiert. Die Polizei löste die Blockade auf. Am Freitag hatten mehr als 150 000 Menschen in Tokio gegen die Entscheidung von Premier Toshihiko Noda zum Wiederanfahren des Meilers demonstriert.

Atom / Japan
01.07.2012 · 16:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen