News
 

Japan: Erneut hohe Strahlungswerte in Lebensmitteln entdeckt

Tokio (dts) - In Spinat und Milch aus der Umgebung des havarierten Kraftwerks Fukushima I in Japan sind erneut hohe Strahlungswerte weit über den Grenzwerten entdeckt worden. Das teilte Regierungssprecher Yukio Edano am Sonntag mit. Es bestehe jedoch kein unmittelbares Gesundheitsrisiko, da die kontaminierten Lebensmittel noch nicht in den Handel gekommen seien, so Edano.

Erst am Samstag waren in Proben von Milch und Spinat erhöhte Strahlungswerte entdeckt worden.
Japan / Unglücke / Energie / Gesundheit / Nahrungsmittel / Livemeldung
20.03.2011 · 09:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen