News
 

Japan beschließt Sanktionen gegen Iran

Tokio (dpa) - Die japanische Regierung hat Sanktionen gegen den Iran wegen seines umstrittenen Atomprogramms beschlossen. Unter anderem werden Finanzanlagen, die einen Bezug zur Atomentwicklung haben, eingefroren. Zudem sollen Finanztransaktionen schärfer überwacht werden. Erdöleinfuhren werden jedoch nicht beschränkt. Für das rohstoffarme Japan ist der Iran der drittgrößte Erdöllieferant.

Atom / Japan / Iran
03.09.2010 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen