News
 

Janukowitsch signalisiert Einlenken - aber kein Durchbruch in Kiew

Kiew (dpa) - Kein Ende des Nervenkriegs in Kiew: Ein Krisentreffen des ukrainischen Präsidenten Janukowitsch mit Oppositionsführern hat keinen Durchbruch gebracht. Oppositionspolitiker Vitali Klitschko bat die Demonstranten in Kiew um Geduld. Janukowitsch habe versprochen, die etwa 100 festgenommenen Protestierer binnen drei Tagen freizulassen. Außerdem entscheidet das Parlament am Dienstag über den Rücktritt von Regierungschef Nikolai Asarow. Außerdem sollen in der Sitzung die umstrittenen Gesetze zur Einschränkung der Pressefreiheit und des Versammlungsrechts besprochen werden.

Demonstrationen / Ukraine
24.01.2014 · 01:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen