News
 

Janukowitsch bietet Opposition Amt des Ministerpräsidenten an

Kiew (dts) - Im Machtkampf in der Ukraine zeichnet sich Bewegung ab, Präsident Viktor Janukowitsch hat der Opposition das Amt des Ministerpräsidenten angeboten. Das Amt werde Arsenij Jatsenjuk angeboten, einem Vertrauten der inhaftierten Ex-Präsidentin Timoschenko, hieß es auf der Website des amtierenden Präsidenten. Nach wochenlangen Protesten, die zuletzt auch zum Tod mehrerer Demonstranten geführt und sich auch auf andere Städte im Land ausgeweitet hatten, hatte Janukowitsch in direkte Gespräche mit der Opposition eingewilligt.

Dabei soll Janukowitsch eine Aufhebung der auch im Ausland vielkritisierten neuen Anti-Demonstrationsgesetze in Aussicht gestellt haben. Zudem soll das Kabinett umgebildet und dutzende inhaftierte Oppositionelle freigelassen werden. Jatsenjuk selbst äußerte sich zunächst nicht zu dem Angebot.
Politik / Ukraine / Proteste / Gewalt
25.01.2014 · 19:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen