News
 

Jamaika von brutalem Mord geschockt

Kingston (dts) - Im jamaikanischen Kingston wurde am Montag neben einer Schule auf dem Grund einer Abwassergrube eine gefesselte männliche Leiche gefunden. Wie die Tageszeitung "Jamaica Observer" berichtet, konnte die Identität des Toten aufgrund der starken Verwesung noch nicht abschließend festgestellt werden. Angestellte einer Reinigungsfirma hatten die Leiche entdeckt als sie mit ihren Arbeiten beginnen wollten. Laut ersten Ermittlungen der Polizei war der Mann offenbar an Händen und Füßen gefesselt und hatte einen Knebel im Mund. "Die Leiche wurde anscheinend bereits vor geraumer Zeit in die Grube geworfen", sagte ein Sprecher der Polizei.
Jamaika / Kriminalität
03.06.2009 · 23:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen