Kommentare

 
Berlin (dpa) - Nach langem Gerangel starten die vier Jamaika-Parteien optimistisch auf die Zielgerade der Sondierungen. In der zweiten Verhandlungsetappe habe man «deutliche Fortschritte erarbeitet», bilanzierte der CDU/CSU-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer (CDU). «Die nächste Woche ...

Kommentare

(3) i-ben-i · 11. November 2017
Alle knicken vor Merkel ein.
(2) stphnrei · 10. November 2017
nach acht Wochen geben sie sich jetzt kompromissbereit,wann sollen denn dann die Kompromisse kommen,nach weiteren wochen,die zeit bis zu den nächsten wahlen ist dann recht kurz,was wollen die denn dann erreichen?
(1) Thorsten0709 · 10. November 2017
Jamaika-Parteien geben sich kompromissbereiter <--- denn wenn es Neuwahlen geben sollte, könnte der Wähler es entsprechend honorieren. Das man so auf Zeit gespielt hat.
 

News-Suche