News
 

Jahrmarkt nach Bombendrohung geräumt

Bad Kreuznach (dpa) - Wegen einer Bombendrohung ist der Jahrmarkt in Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz geräumt worden. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge könnten es bis zu 50 000 Menschen gewesen sein, die das Gelände räumen mussten. Niemand sei in Panik verfallen, sagte ein Polizeisprecher. Alles sei sehr geordnet abgelaufen. Nach einer Stunde war der Jahrmarkt geräumt. Wer hinter der Bombendrohung steckt, war am Abend noch unklar. Das Gelände blieb zunächst gesperrt.

Notfälle
20.08.2011 · 22:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen