News
 

Jahrhundertbeben trifft Chile

Erdbeben in ChileGroßansicht
Santiago de Chile (dpa) - Chile ist von einem Jahrhundertbeben der Stärke 8,8 getroffen worden. Teile des Landes wurden zerstört, mehrere Hundert Menschen starben. In mehreren Regionen gelten noch zahlreiche Menschen als verschollen. Für nahezu die gesamte Pazifik-Region wurde Tsunami-Alarm ausgerufen; die befürchteten Riesenwellen blieben aber aus. In der besonders betroffenen Stadt Concepción plünderten hunderte Menschen einen Supermarkt. Verschiedene Hilfsorganisationen bereiten sich auf einen Einsatz im Katastrophengebiet vor.
Erdbeben / Chile
28.02.2010 · 15:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen