News
 

Jahresrückblick - Was wir 2011 gelernt haben

Zum Ende des Jahres setzen wir ein Häkchen und sagen meist: «Kommendes Jahr wird alles besser.» Dabei vergessen wir häufig, dass wir aus dem alten Jahr eine Menge Lehren ziehen können - die uns bald eine Menge Ärger ersparen könnten. Die news.de-Redaktion weiß, was man sich merken sollte.

Atomkraft ist einfach nix

Nach Fukushima mussten auch die größten Leugner zugeben: Atomkraft ist nicht sicher. Ein Erdbeben und ein darauf folgender Tsunami zerstörten das AKW an der Küste, Radioaktivität trat aus. Noch immer, neun Monate nach dem Unglück, ist nicht klar, ob das ganze unter Kontrolle ist. Wahrscheinlich aber eher nicht. Im Juni wurde auch unserer Bundesrepublik klar, dass nur die Abkehr von der Atomenergie in Deutschland eine Katastrophe rund um uns verhindern kann.

Wissenschaftliche Arbeiten schreibt man lieber selber

Da guckte er blöd aus der Wäsche: Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg, vormals Bundesminister für Wirtschaft und Technologie sowie Verteidigungsminister. Als Anfang des Jahres herauskam, dass seine Doktorarbeit eklatante Lücken aufwies und den Begriff des geistigen Eigentums kreativ definierte, musste er zurücktreten. Ihm folgten - unter anderem - FDP-Europapolitiker Jorgo Chatzimarkakis und FDP-Europapolitikerin Silvana Koch-Mehrin.

Leider hat der Freiherr daraus gar nichts gelernt. Nach rund sechs Monate im schweigenden Exil, veröffentlichte er das Buch Vorerst gescheitert und musste sich gleich neuen Plagiatsvorwürfen stellen: Ein wissenschaftlicher Aufsatz von ihm zeichnet sich wieder einmal durch Unwissenschaftlichkeit aus.

Junge Leuten haben eine Chance verdient

Als Jungspund hat man es nicht leicht. «Zu wenig Erfahrung» wird einem gerne vorgeworfen, oder die altbekannte Übermotivation. Dabei haben die Jungs vom BVB gezeigt, dass man mit ganz viel Elan und ganz wenig Alter eine Deutsche Meisterschaft gewinnen kann. Justin Bieber brach mit gerade einmal 16 Jahren ungezählten Mädchen das Herz, nur mit seiner Stimme und einem kindlichen Rehblick.

Weniger erfolgreich war und ist Wirtschaftsminister Philipp Rösler. Sein Teammitglied der FDP-Posterboys, Christian Lindner, trat sogar zurück und Daniel Bahr, der dritte im Bunde, bleibt als Gesundheitsminister seltsam unscheinbar.

Auch Sebastian Vettel (jüngster Formel-1-Doppelweltmeister), Pius Heinz (Poker-Weltmeister) oder Marina Weisband (Piraten-Geschäftsführerin) sind jung - und gestalteten 2011 maßgeblich mit.

An Murphy's Law ist etwas dran

«Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen» heißt das Gesetz von Murphy, häufig zitiert. Und wenn 2011 etwas gezeigt hat, dann, das daran etwas Wahres ist. 

Mit der EU hätte alles so schön werden können. Einig Europa, Friede, Freude und einfach-so-über-die-Grenzen-fahren. Stattdessen: Griechenland am Abgrund, Spanien am Abgrund, Deutschland als Streber, Großbritannien als Schwarzes Schaf und Italien als pubertärer Junge, der nur Brüste und Spaß im Kopf hat.

Oder siehe die erste Lehre von 2011: die Atomkraft. Erst das Erdbeben, dann ein Tsunami - und schon war das Atomkraftwerk nicht mehr sicher. Es ging schief, was schief gehen konnte. Und mehr als eine Million Japan müssen nun darunter leiden.

Trau keinem, der nicht weiß, was hinter seinem Rücken passiert.

Christian Wulff sorgte Ende des Jahres für große Aufregung. Erst ein Privatkredit eines befreundeten Unternehmers, dann 42.000 Euro aus der Tasche von Carsten Maschmeyer, dem Gründer von AWG, für die Promotion des Wulff-Buches Besser die Wahrheit.

Von nichts habe er gewusst, behauptet der Bundespräsident. Schon bitter, wenn die Anwälte hinter dem Rücken des mächtigsten Mannes Deutschlands einfach irgendwelche Verabredungen treffen...

Fukushima, der Amoklauf in Norwegen: In unserer Bilderstrecke gibt es die Ereignisse des Jahres 2011 zum nachlesen.

[news.de] · 31.12.2011 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen