News
 

Jagd auf Gaddafis Getreue in Libyen - Hilfskonferenz in Paris

Paris (dpa) - Eine Woche nach dem Fall von Tripolis gehen den libyschen Rebellen immer mehr Top-Funktionäre des Machthabers Muammar al-Gaddafi ins Netz. Medienberichten zufolge ist auch der letzte Außenminister festgenommen worden. Während sich das alte Regime immer weiter auflöst, berät die internationale Staatengemeinschaft heute in Paris, wie Libyen rasch geholfen werden kann. Dabei geht es unter anderem um eine Koordinierung der Milliardenhilfe für den libyschen Übergangsrat. Er fordert, dass alle eingefrorenen libyschen Auslandsguthaben so schnell wie möglich freigegeben werden.

Konflikte / Libyen
01.09.2011 · 12:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen