News
 

Jacksons Leichnam an unbekannten Ort gebracht

Los Angeles (dpa) - Der Leichnam von Michael Jackson ist an einen unbekannten Ort gebracht worden. Das teilte die Gerichtsmedizin in Los Angeles mit. Die Familie habe darum gebeten, die Leichenhalle nicht zu nennen. Der Wunsch sollte respektiert werden. Jackson war vorgestern an Herzversagen gestorben. Fremdverschulden wird zwar ausgeschlossen. Spekuliert wird aber, dass eine Morphiumspritze zum Tod geführt haben könnte. Laut CNN ist Jacksons Familie beunruhigt, weil der Arzt des Popstars nicht für Auskünfte zur Verfügung steht.
Musik / USA
27.06.2009 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen