News
 

Jacksons Familie will unabhängige Untersuchung

Los Angeles (dpa) - Angesichts der Flut von Spekulationen um den Tod von Popstar Michael Jackson will seine Familie eine zweite Autopsie. «Die Wahrheit muss noch herauskommen», sagte der Vater Joe Jackson laut Medienberichten. Auch mehr als 48 Stunden nach dem Tod des «King of Pop» gibt es mehr Fragen als Antworten: Woran starb er? Was geschah in den Stunden vor seinem Tod? Die Familie hat deshalb eine unabhängige Untersuchung des Leichnams beantragt. Die offizielle Obduktion war ohne endgültiges Ergebnis geblieben.
Musik / USA
28.06.2009 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen