News
 

Jackson-Trauerfeier kostete Los Angeles 1,4 Millionen US-Dollar

Los Angeles (dts) - Die Trauerfeier für Michael Jackson hat die Stadt Los Angeles insgesamt 1,4 Millionen US-Dollar gekostet. Das teilte die Stadtverwaltung von Los Angeles gestern mit. Nach Angaben einer Sprecherin sind die hohen Kosten unter anderem durch den zusätzlichen Einsatz von Polizeikräften, Müllbeseitigung und Verkehrsüberwachung zustande gekommen. Knapp 3.000 Polizisten waren im Rahmen der Trauerfeier am Dienstag im Einsatz. Die Stadt Los Angeles, die 530 Millionen US-Dollar Schulden hat, hat nun eine Internetseite eingerichtet um Jackson-Fans um Spenden für die Zahlung der Kosten zu bitten. Bisher seien 17.000 US-Dollar gespendet worden.
USA / Leute
09.07.2009 · 08:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen