News
 

Jackson-Arzt Conrad Murray will Berufung einlegen

Los Angeles (dpa) - Der frühere Leibarzt von Michael Jackson will Berufung gegen den Schuldspruch wegen fahrlässiger Tötung einlegen. Conrad Murray war am Dienstag von einem Gericht in Los Angeles zur Höchststrafe von vier Jahren verurteilt worden. Laut der Webseite «Tmz.com» soll Murray ein Schriftstück eingereicht haben, in dem er Einsicht in Gerichtsunterlagen und Protokolle des Falles fordert. Das spricht dafür, dass er in Berufung gehen will.

Prozesse / Jackson / USA
03.12.2011 · 17:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen