News
 

Jackos Leibarzt zurück in Klinik

New York (dpa) - Der Leibarzt von Michael Jackson behandelt wieder Patienten. Nach Angaben des US-Senders ABC kehrte Conrad Murray in die Armstrong Klinik von Houston zurück. Dort hatte er als Kardiologe gearbeitet, bis er im Frühling die Stelle als Jacksons Leibarzt übernahm. Murray könnte für den Tod des «King of Pop» durch ein Narkosemittel verantwortlich sein. Die Polizei von Los Angeles hatte erst am Wochenende mitgeteilt, dass sie weiter gegen Murray ermittelt.
Leute / USA
23.11.2009 · 22:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen