News
 

J. K. Rowling schließt weitere "Harry Potter"-Bücher nicht aus

London (dts) - Die britische Autorin J. K. Rowling könnte sich vorstellen, weitere "Harry Potter"-Bücher zu veröffentlichen. "Ich könnte definitiv ein achtes, neuntes, zehntes Buch schreiben", sagte die 45-Jährige im Gespräch mit US-Talkerin Oprah Winfrey. Dabei schränkte sie jedoch ein, dass sie das Gefühl habe, mit der Buchreihe abgeschlossen zu haben, aber "man wisse ja nie".

Die Fertigstellung des letzten Bandes habe sie als Verlust empfunden. Von 1997 bis 2007 sind insgesamt sieben Romane um den Zauberschüler Harry Potter veröffentlicht worden. Der Buchverkauf hat Rowling mehr als eine Milliarde US-Dollar eingebracht.
Großbritannien / Leute / Literatur
01.10.2010 · 18:44 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen