News
 

J.K. Rowling plant "Hogwarts"-Spielplatz

Edinburgh (dts) - Die Autorin der "Harry Potter"-Bücher, Joanne K. Rowling, will einen "Hogwarts"-Spielplatz für ihre Kinder zu bauen. Ein Nachbar erzählte der "Mail-Online", dass "niemand hier in der Gegend einen Wirbel darum machen wird. Es ist ihr Geld und sie kann damit machen, was sie will."

Die weltbekannte Autorin plant einen ungefähr zwölf Meter großen Abenteuerspielplatz, der auf der erfundenen Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei basieren soll. Dieser ist jedoch nur für ihre Kinder David und Mackenzie gedacht und wird deshalb im Garten hinter ihrem Haus sein. Schätzungen zufolge soll das außergewöhnliche Bauvorhaben 150.000 Pfund kosten und braucht auf Grund der Größe außerdem eine Baugenehmigung.
Großbritannien / Leute / Kurioses
25.07.2012 · 16:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen