News
 

IWF sagt Deutschland robustes Wachstum voraus

Washington/Berlin (dts) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet in seinem jüngsten Weltwirtschaftsausblick mit kräftigem Wachstum für Deutschland in diesem und im nächsten Jahr. Das berichtet der "Spiegel". 2011 werde die Wirtschaftsleistung um 2,5 Prozent zulegen, 2012 um 2,2 Prozent.

Auch die Bundesregierung, die ihre Frühjahrsprognose am Donnerstag vorstellen will, geht weiterhin von einer lebhaften Konjunktur aus. Sie will ihre Prognose von 2,3 Prozent auf 2,5 Prozent erhöhen, womöglich sogar noch weiter. Für nächstes Jahr erwarten die Experten des federführenden Bundeswirtschaftsministeriums ein Plus von über zwei Prozent. Die endgültigen Schätzwerte sollen Anfang der Woche festgelegt werden. Der kräftige Aufschwung hilft auch dem Arbeitsmarkt. Bis Ende 2012 sollen nach Schätzung der Regierungsexperten rund 600.000 neue Jobs entstehen.
USA / DEU / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
09.04.2011 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen