News
 

IWF: Mehr Kredite für arme Länder

Washington (dpa) - Konsequenz aus der Weltwirtschaftskrise: Der Internationale Währungsfonds IWF weitet seine Kredithilfen für arme Länder erheblich aus. Bis zum Jahr 2014 seien rund 12 Milliarden Euro an Darlehen für diese Staaten vorgesehen. Das teilte der IWF in Washington mit. Ein Großteil der Gelder solle an afrikanische Staaten südlich der Sahara gehen.
IWF / Konjunktur
29.07.2009 · 19:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen