News
 

IWF: Erholung kommt unerwartet gut voran - Deutschland vorne dabei

Washington (dpa) - Die Erholung der Weltwirtschaft macht unerwartet gute Fortschritte. Unter den Industriestaaten steht Deutschland mit am besten da. Das geht aus dem Wirtschaftsausblick des Internationalen Währungsfonds hervor. Für dieses Jahr sei mit einem Wachstum von 2,2 Prozent zu rechnen, 0,2 Punkte mehr als bislang prognostiziert. In Industriestaaten präge gedämpftes Wachstum mit hoher Arbeitslosigkeit die Lage. Dagegen brummt die Wirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern wie China und Indien so sehr, dass laut IWF schon Überhitzung droht und der Inflationsdruck klar wächst.

IWF / Konjunktur
25.01.2011 · 08:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen