News
 

IWF bringt Ankauf von Staatsanleihen ins Spiel

Brüssel (dpa) - Der Internationale Währungsfonds IWF könnte den Euro-Krisenländern mit dem Aufkauf von Staatsanleihen zur Seite springen. Diese Option hat der Europadirektor des IWF, Antonio Borges, ins Spiel gebracht. Borges nannte diese Option in Brüssel bei der Vorstellung des IWF-Berichts zur wirtschaftlichen Lage Europas, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete. Eine solche Lösung würde die Finanzprobleme von Euro-Schuldensündern wie Griechenland verringern. Dabei bezog sich Borges ausdrücklich auf Spanien und Italien.

EU / Finanzen / IWF
05.10.2011 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen