News
 

Italiens Rekord-Jackpot bleibt stur

Rom (dpa) - Italiens Rekord-Jackpot wächst weiter: Auch bei der 86. Ziehung in Folge tippte keiner der Millionen Spieler die richtigen sechs Zahlen, um den mit knapp 144 Millionen Euro prall gefüllten Pott zu knacken. Damit wächst die Riesensumme auf 146,9 Millionen Euro an, die im «Superenalotto» gewonnen werden können. Nächste Ziehung ist übermorgen. Getippt werden sechs Zahlen in einem Feld von 1 bis 90. Die Gewinnchance ist mit 1 zu 623 Millionen unvorstellbar klein. Zuletzt wurde der Pott am 31. Januar geknackt.
Glücksspiele / Lotto / Italien
20.08.2009 · 20:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen