News
 

Italienisches Gericht kippt Freispruch für Amanda Knox

Florenz (dts) - Ein Gericht in Florenz hat die US-Bürgerin Amanda Knox und ihren Ex-Freund wegen Mordes zu langen Haftstrafen verurteilt und damit einen vorherigen Freispruch für die 26-Jährige aufgehoben. Knox wurde von dem Gericht in Abwesenheit zu 28 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt, ihr Ex-Freund zu 25 Jahren Haft. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Es ist bereits der zweite Schuldspruch gegen Knox und ihren Ex-Freund: Nachdem ein Gericht in Perugia die beiden 2009 für schuldig befunden hatte, hob ein Berufungsgericht dieses Urteil 2011 wieder auf. Im Jahr 2013 ordnete das oberste Berufungsgericht in Italien allerdings an, das Verfahren gegen Knox komplett neu aufzurollen. Die 26-Jährige und ihr Ex-Freund sollen im Jahr 2007 eine Studentin brutal ermordet haben. Beide bestreiten vehement, etwas mit der Tat zu tun zu haben.
Vermischtes / Italien / USA / Justiz
30.01.2014 · 22:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen