casino ohne anmeldung
 
News
 

Italien: Publizist sieht ehemaligen EU-Kommissar Monti als Kandidat für Oppositionsführung

Rom (dts) - Der italienische Publizist Carlo De Benedetti sieht im ehemaligen EU-Kommissar Mario Monti einen möglichen Kandidaten für eine erfolgreiche Oppositionsführung gegen Berlusconi: "D`Alema, die ganze PD, die linke-Mitte und zugleich die größte Oppositionspartei - will Mario Monti", sagte er im Interview mit der Wochenzeitung "Zeit". Massimo D`Alema ist ehemaliger Ministerpräsident Italiens und Mitglied der Partito Democratico (PD). Auf den parteilosen Monti könnten sich alle einigen, denn "sie wollen einen, der Respekt für Italien zurückgewinnen kann. Monti genießt weltweites Prestige".

Berlusconis Entmachtung sei dringlicher denn je, da dieser eine Schmach für Italien sei. "Wir sind ein Witz in der Welt", so De Benedetti Eindringlich warnt er vor Berlusconi und seinen Angriffen auf die Gerichtsbarkeit: "Demokratie ist Gewaltenteilung: Exekutive, Legislative, Judikative. Er hat schon immer die Staatsanwaltschaft und Gerichte attackiert. Die Exekutive hat er auch zerstört, indem er eine Geliebte zur Ministerin machte." Carlo De Benedetti ist Eigentümer der linken Tageszeitung "La Repubblica", des Wochenmagazins "L`Espresso" und von 16 Lokalzeitungen. Damit ist er der wichtigste publizistische Gegenspieler von Premierminister Silvio Berlusconi.
Italien / Wahlen / Parteien
02.03.2011 · 13:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen