News
 

Italien: Massenproteste gegen Sparprogramm

Rom (dts) - In der italienischen Hauptstadt Rom haben am Samstag nach Angaben der Organisatoren circa 200.000 Menschen gegen die Sparpolitik von Ministerpräsident Mario Monti protestiert. Die Demonstranten forderten die Regierung angesichts einer Arbeitslosenquote von über zehn Prozent dazu auf, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Ministerpräsident Monti erklärte seinerseits, dass Italien erneut in wirtschaftlichen Problemen stecke.

"Wir stecken wieder in einer Krise", betonte der italienische Ministerpräsident am Samstag. Monti führt seit dem November des vergangenen Jahres eine überparteiliche Regierung an, die nicht vom italienischen Volk gewählt wurde.
Italien / Proteste / Arbeitsmarkt / Wirtschaftskrise / Weltpolitik
16.06.2012 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen