News
 

Italien: Fußballprofi stirbt nach Herzinfarkt

Rom (dts) - In Italien hat der Fußballprofi Piermario Morosini während eines Zweitliga-Spiels von Livorno Calcio bei Pescara Calcio eine Herzattacke auf dem Platz erlitten. Wie italienische Medien unter Berufung auf Krankenhausangaben berichten, starb der 25-Jährige wenig später. "Wir haben alles getan, um den Jungen wiederzubeleben, aber er ist nicht wieder zu Bewusstsein gekommen", sagte ein Krankenhaussprecher.

Morosini war in der 30. Minute der Partie plötzlich zusammengebrochen und wurde danach noch auf dem Platz behandelt. Bei der Ankunft im Krankenhaus sei der ehemalige U21-Nationalspieler aber bereits tot gewesen. Das Spiel wurde beim Stand von 2:0 für Livorno abgebrochen.
Italien / Fußball / Unglücke
14.04.2012 · 18:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen