News
 

Italien drückt aufs Tempo - Berlusconi beteuert Stabilität

Rom (dpa) - Italien will nun mit vereinten Kräften das umstrittene Milliarden-Sparpaket bis Freitagabend durchs Parlament bringen. Überraschend versprachen die Oppositionsparteien Medienberichten zufolge, möglichst wenige Einsprüche im Abgeordnetenhaus vorzulegen, um das Paket bis Freitagabend auch durch die zweite Kammer zu bringen. Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi beteuerte die Stabilität des Landes. Der italienische Senat, in dem der Regierungschef eine sichere Mehrheit hat, soll das Paket schon übermorgen verabschieden.

EU / Finanzen / Italien
12.07.2011 · 19:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen