News
 

Italien: Betrug mit angeblichen Bio-Lebensmitteln aufgedeckt

Verona (dts) - In Italien hat die Polizei einen Betrügerring aufgedeckt, der jahrelang mit angeblichen Bio-Lebensmitteln gehandelt haben soll. Wie die Behörden in Verona mitteilten, wurden insgesamt sieben Verdächtige in mehreren Städten verhaftet. Die Betrüger sollen seit 2007 insgesamt 700.000 Tonnen Lebensmittel im Wert von 220 Millionen Euro mit falscher Kennzeichnung verkauft haben.

Die angeblichen Bio-Lebensmittel sollen auch nach Deutschland verkauft worden sein. Laut Polizei wurden über Tarnfirmen in Rumänien und Italien Getreide, Soja, Mehl und Obst als vermeintliche Bio-Lebensmittel gekauft. Diese Produkte seien anschließend über gefälschte Dokumente als "biologisch" deklariert und zu deutlich höheren Preisen verkauft worden.
Italien / Nahrungsmittel / Kriminalität
07.12.2011 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen