News
 

Italien auf der Zielgeraden des Milliarden-Sparpakets

Rom (dpa) - Als letzte Kammer hat das Abgeordnetenhaus in Rom mit Beratungen über das Milliarden-Sparpaket der Regierung begonnen. Um die Maßnahmen unter dem Druck von Märkten und EU so schnell wie möglich zu verabschieden, setzte die Regierung ein Vertrauensvotum an. Die Zustimmung gilt als sicher. Gestern hatte bereits der Senat den Haushaltsplan abgesegnet. Rund 79 Milliarden Euro will Wirtschaftsminister Giulio Tremonti in den kommenden dreieinhalb Jahren in die ausgebluteten Staatskassen fließen lassen.

EU / Finanzen / Italien
15.07.2011 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen