News
 

Istanbul: Unbekannter schießt am Topkapi-Palast um sich

Istanbul (dts) - In der türkischen Metropole Istanbul hat ein unbekannter Bewaffneter am Mittwochmorgen um sich geschossen. Wie der Fernsehsender CNN-Turk berichtet, wurden mindestens zwei Menschen durch Schüsse aus einer automatischen Waffe verletzt. Der Attentäter sei inzwischen von Sicherheitskräften festgenommen worden.

Bei den Verletzten soll es sich um einen Wachsoldaten und einen zivilen Parkplatzwächter handeln. Der Topkapı-Palast war jahrhundertelang der Wohn- und Regierungssitz der türkischen Sultane und ist vor allem bei Touristen ein beliebtes Reiseziel. Die Hintergründe oder ein Motiv für die Tat sind noch unbekannt.
Türkei / Gewalt
30.11.2011 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen