News
 

ISS soll «Veranda« für Experimente bekommen

Washington (dpa) - Auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida soll heute die US-Raumfähre «Endeavour» starten. Hauptaufgabe ist der endgültige Ausbau des japanischen Kibo-Labors der Internationalen Raumstation ISS. Die Astronauten sollen eine Logistikplattform an der Außenwand des Labors anbringen. Die Plattform ist für Experimente vorgesehen, bei denen ein direkter Kontakt mit dem All notwendig ist. Die US-Weltraumbehörde NASA spricht von einer «Veranda im Weltall». 
Raumfahrt / USA
13.06.2009 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen